Bilfinger OKI Isoliertechnik GmbH

Navigation
Stille Gewerberäume & Raumakustik

Stille Gewerberäume & Raumakustik

Schallschutzlösungen für

  • Abgrenzung von stillen Räumlichkeiten zu Werk- und Produktionshallen
  • Schallberuhigung in großen Hallen, z.B. Schalter- und Empfangshallen
  • Schallberuhigung in Großraumbüros
  • Schallberuhigung für Sitzungszimmer

Schalldämmungs-Maßnahmen für Neubau und  bestehende Bausubstanz:

  • Akustikdecken
    Am häufigsten werden Akustikdecken dort eingesetzt, wo die Schallquellen diffus, also nicht genau aus zu orten sind, zum Beispiel in einer Schalterhalle. Die Bilfinger OKI Isoliertechnik GmbH zieht die Akustikdecke unter der bestehenden Decke ein. Eine schnelle und saubere Lösung.
  • Absorber und Absorptionskörper
    Absorber werden im Raum direkt über der Schallquelle, zum Beispiel über einem Besprechungs- oder Arbeitstisch in einem Großraumbüro, angebracht. Dabei handelt es sich um diskrete, unauffällige Schallabsorptionskörper, die meist von der Decke hängend eingebaut werden.
  • Schallschutzwände
    Schallschutzwände können in unterschiedlichen Höhenmaßen gefertigt und eingebaut werden. Sie müssen nicht zwingend Raumhöhe haben. Dadurch integrieren sie sich unauffällig in die Büroeinrichtung und sind für den Betrachter kaum wahrnehmbar.
  • Schallschutzschirme
    Schallschutzschirme bestehen aus Fiberglas mit Schallschutzmembranen. Sie können Lärm und unangenehme Geräusche reduzieren. Sie eigenen sich besonders für den Outdoorbereich und Restaurantbetrieb oder für Foodzentren im Innern eines Shoppingzentrums.
  • Schallschutztüren/Tore
    Damit der Lärm draußen bleibt, empfehlen wir Schallschutztüren oder -tore. Die Schallschutztüren können Straßen- und Baulärm, aber auch die Schallimmissionen einer Produktionsanlage mindern.